positive minds
 

Angebote

Das Angebot von Positive Minds richtet sich an Leistungssportler und leistungsorientierte Breitensportler aller Altersklassen und Sportarten. Mentale Techniken und Fähigkeiten können dabei auf unterschiedliche Form vermittelt werden:


Das Gruppentraining ist die effizienteste und kostengünstigste Art mentale Grundfertigkeiten zu vermitteln. Gruppengrössen sind idealer Weise zwischen 4-8 Personen und die Teilnehmer in einer ähnlichen Altersstufe. Am effektivsten ist Gruppentraining, wenn es in Abständen von 2-6 Wochen über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden kann. So können mentale Fähigkeiten nachhaltig verankert werden (es können aber auch Einzeleinheiten angeboten werden). Sofern möglich, ist eine Kombination von theoretischen Einheiten mit praktischen Einheiten, welche in das normale sportliche Training integriert sind, wünschenswert. Themenschwerpunkte können je nach Sportart und Bedürfnislage individuell gesetzt werden. Die Möglichkeiten auf individuelle Themen/Bedürfnisse einzelner Athleten einzugehen sind allerdings in der Gruppe aus verschiedenen Gründen beschränkt.


Kosten: auf Anfrage, je nach Dauer, Örtlichkeit und Gruppengrösse unterschiedlich


Das Einzelcoaching stellt die optimale Trainings-/Beratungsform dar, wenn spezifische Themen eines Athleten optimal adressiert werden sollen. Ebenso eignet es sich für das vertiefte Training spezifischer mentaler Fähigkeiten sowie für die Vorbereitung wichtiger Wettkämpfe. Das Einzelcoaching ist darüber hinaus eine sinnvolle Ergänzung zum Gruppentraining, wenn einzelne Athleten punktuell spezielle persönliche Themen ansprechen möchten.


Kosten: CHF 120/h (inkl. Vor- und Nachbereitung) evtl. zuzüglich Fahrkostenpauschale falls Termin extern mit längerer Anfahrt


In Einzelfälle kann auch eine zusätzliche Wettkampfbetreuung oder -beobachtung sinnvoll sein. Dies sollte jedoch die Ausnahme bleiben, da die Athleten grundsätzlich zum selbständigen Agieren ausgebildet werden sollen.


Kosten: auf Anfrage, je nach Dauer und Örtlichkeit unterschiedlich


Da Eltern und Ihr Verhalten einen der wichtigsten Faktoren für die mentale Verfassung jugendlicher Athleten darstellen bieten wir auch Training und Schulung für Eltern an. In diesen Gruppentrainings (idealerweise 6-12 Teilnehmer, in Spezialfällen auch Einzelschulungen möglich) werden wichtige mentale Grundprinzipien im Zusammenspiel Eltern-Athlet vermittelt. Eltern erfahren dabei:


  • Welche Signalwirkung verschiedenen Verhaltensweisen auf die Athleten haben,
  • wie Eltern Athleten in Ihrer mentalen Arbeit unterstützen können,
  • wie sie helfen können Druck- und Stresssituationen zu vermeiden oder zu entschärfen,
  • Motivation und Lernbereitschaft zu erhöhen,
  • sowie realistische Selbsteinschätzung und Zielsetzung zu unterstützen und
  • damit Selbstvertrauen stärken können, 
  • als auch wie sie ihren eigenen „Stress“ beim Zuschauen managen zu können


Kosten: auf Anfrage, je nach Dauer, Örtlichkeit und Gruppengrösse unterschiedlich


Bei allen Trainingsformen ist es wichtig, dass die Athleten die erlernten Techniken und Fähigkeiten auch ausserhalb des Mentaltrainings weiter üben und anwenden. Ähnlich wie bei technischen oder konditionellen Fähigkeiten ist der nachhaltige Erwerb mentaler Fähigkeiten nur durch kontinuierliche Arbeit zu erreichen.


Positive Minds verfügt über einen eigenen Mentaltrainingsraum in Hirzel, ZH. Die Infrastruktur des Mentaltrainingsraums ist optimal auch Gruppen- und Einzeltrainings ausgelegt. Auf Anfrage können aber auch Trainings/Schulungen extern durchgeführt werden sofern geeignete Lokalitäten zur Verfügung stehen oder angemietet werden können (muss im Einzelfall abgeklärt werden).

Das Mentaltraining wird in deutsch und englisch angeboten.

Als Mentaltrainer der SASP (Swiss Association of Sports Psychology) unterliege ich der Schweigepflicht und wahre Vertraulichkeit

Bitte kontaktiert mich, damit ich Euch beraten kann, was die beste Lösung für Eure Bedürfnisse sein könnte. Gerne diskutiere ich mit Euch eine individuelle Lösung.